Negative digitalisiert: 534.738

kostenfreie Beratung
Wir sind für Sie da:
0221 67 78 69 34
Anfrageformular


Negativscanner im Test: JAY-tech

JAY-tec bietet Negativ- und Diascanner im sehr niedrigen Preissegment an, die sich zwischen 40€ und 60€ bewegen.

Alle Modelle arbeiten mit einem so genannten CMOS-Sensor, der die Vorlagen nicht scannt, sondern abfotografiert. Die dazu verwendete Kamera ist leider qualitativ nicht sehr hochwertig, was man an den Scanergebnissen ganz klar sehen kann.

Folgende Negativscanner möchten wir Ihnen hier vorstellen:

 

JAY-tech PS970 Combo

Technische Details

  • Auflösung: laut Hersteller 1.800 dpi
  • Scanzeit (Kleinbildnegativ): keine Angaben
  • Unterstützte Filmformate: Dias und Negative (Kleinbild) und Fotos bis zum Format 13x18cm
  • Extras: automatische Farbeinstellungen, Belichtungskorrektur, Speicherung auf SD-Karte, drei Fotohalter in 9x13cm, 10x15cm und 13x18cm, 1 cm LTPS LCD Display, Zuschneiden der Bilder direkt am Gerät möglich
  • Produktpreis: ca. 60€
  • Vorteile: niedriger Preis, kein PC nötig, kompaktes Gerät
  • Nachteile: keine zufrieden stellende Bildqualität

 

JAY-tech Film Scanner FS186

Technische Details

  • Auflösung: keine Angaben
  • Scanzeit (Kleinbildnegativ): keine Angaben
  • Unterstützte Filmformate: Dias und Negative (Kleinbild)
  • Extras: Musik-Player (integrierte Stereo Lautsprecher)
  • Produktpreis: ca. 50€
  • Vorteile: niedriger Preis, kein PC nötig, kompaktes Gerät
  • Nachteile: keine zufrieden stellende Bildqualität

 

JAY-tech Dia-/Film Scanner DS100

Technische Details

  • Auflösung: laut Hersteller 3.600 dpi (interpoliert)
  • Scanzeit (Kleinbildnegativ): Prescan 0,5 Sekunden / Reinscan ca. 2 Minuten
  • Unterstützte Filmformate: Dias und Negative (Kleinbild)
  • Extras: Arcsoft PhotoImpression 6, 6,1 cm (2.4Zoll) LTPS TFT LCD Display, automatische Belichtungs- und Farbkontrolle
  • Produktpreis: ca. 40€
  • Vorteile: niedriger Preis, kompaktes Gerät
  • Nachteile: funktioniert nicht an einem Mac, keine zufrieden stellende Bildqualität

 

JAY-tech Photoframe + Scanner PF07

Technische Details

  • Auflösung: keine Angaben
  • Scanzeit (Kleinbildnegativ): keine Angaben
  • Unterstützte Filmformate: Dias und Negative (Kleinbild)
  • Extras: Speicherkartensteckplatz für SD-, SDHC- und MMC-Karten bis zu 32 GB, 17,8 cm TFT LCD Display
  • Produktpreis: ca. 60€
  • Vorteile: niedriger Preis, kein PC nötig, kompaktes Gerät, fertige Scans können direkt auf dem digitalen Bilderrahmen betrachtet werden
  • Nachteile: keine zufrieden stellende Bildqualität

 

JAY-tech – Negativscanner – Fazit

Leider können wir die Negativscanner der Firma JAY-tech nicht empfehlen, denn die Bildqualität überzeugte uns im Test leider bei keinem der Modelle.

Ärgern Sie sich nicht über schlechte Negativscans und kommen Sie direkt zu uns: Wir bieten Ihnen eine konstante Qualität von 3.900 dpi und Preise ab 0,12€ pro Negativ.

Testen Sie uns HIER – wir werden Sie nicht enttäuschen!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.